Impressum

Kanzleiangaben gem. § 5 Telemediengesetz (TMG)

zurück

Impressum

 

Kanzleiangaben gem. § 5 Telemediengesetz (TMG)

Reinert & Rufer Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Wilhelmstraße 11/1 74072 Heilbronn
Tel: 07131/390 39-0
Fax: 07131/390 39-50
kanzlei@reinert-rufer.de

Sitz der Gesellschaft: Heilbronn Amtsgericht Stuttgart: PR 720596 USt-ID-Nr. DE 258766461

Partner

Gerhard Reinert Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwalt

Thomas Rufer Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwalt

Haftungsausschluss

Sollten Verknüpfungen zu anderen Websites im Internet bestehen (Links), so weisen wir darauf hin, dass wir auf deren Inhalt keinen Einfluss haben. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von deren Inhalten.

Zuständige Aufsichtsbehörden und Kammern:

Steuerberaterkammer Stuttgart Hegelstraße 33, 70174 Stuttgart

Wirtschaftsprüferkammer Rauchstraße 26, 10787 Berlin

Rechtsanwaltskammer Stuttgart Königstraße 14, 70173 Stuttgart

Berufsrechtliche Regelungen

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Steuerberater wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland: Baden-Württemberg) erworben. Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

1. Steuerberatungsgesetz (StBerG) 2. Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB) 3. Berufsordnung (BOStB) 4. Steuerberatergebührenverordnung

Wirtschaftsprüfer:

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Wirtschaftsprüfer wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland: Baden-Württemberg) erworben. Der Berufsstand der Wirtschaftsprüfer unterliegt den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

1. Wirtschaftsprüferordnung (WPO) 2. Wirtschaftsprüferordnungs-Änderungsgesetz (WPOÄG) 3. Berufssatzung WP/vBP (BS WP/vBP) 4. VO 1/1995 5. Prüfungsstandards und –hilfen des IDW 6. Satzung für Qualitätskontrolle 7. Siegelverordnung 8. Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsordnung

Rechtsanwälte:

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Rechtsanwalt wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland: Baden-Württemberg) erworben. Der Berufsstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

1. Bundesrechtsanwaltsordnung 2. Bundesrechtsanwaltsgebührenverordnung 3. Berufsordnung für Rechtsanwälte 4. Fachanwaltsordnung 5. Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union

Die berufsrechtlichen Regelungen finden Sie auch auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer, der Wirtschaftsprüferkammer bzw. der Bundesrechtsanwaltskammer.

Berufshaftpflichtversicherung

HDI Versicherung AG Huyssenallee 100, 45128 Essen

Konzeption und Design der Website durch Tim Reinert

Haftungsausschluss

Die Informationen auf dieser Website sind allgemeiner Art und dienen lediglich dazu, die Kanzlei Reinert & Rufer Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Partnerschafts mbB Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (“R&R”) dem interessierten Internetnutzer vorzustellen. Für Entscheidungen, die der Verwender auf Grund der vorgenannten Informationen trifft, übernehmen wir keine Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass der vorliegende Inhalt weder eine individuelle rechtliche, buchführungstechnische, steuerliche noch eine sonstige fachliche Auskunft oder Empfehlung darstellt und nicht geeignet ist, eine individuelle Beratung durch fachkundige Personen unter Berücksichtigung der konkreten Umstände des Einzelfalles zu ersetzen.

Die Zusammenstellung der Informationen erfolgte mit der gebotenen Sorgfalt. Gleichwohl übernehmen wir keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

Diese Website enthält Verweise auf Websites, die von Dritten eingerichtet wurden. R&R hat keinerlei Kontrolle über die Websites und die dort angebotenen Informationen, Waren oder Dienstleistungen. R&R übernimmt daher keinerlei Verantwortung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für den Inhalt der Websites Dritter.

R&R behält sich das Recht vor, die auf dieser Website angebotenen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen ohne gesonderte Ankündigung jederzeit zu verändern oder zu aktualisieren.

Für gegebenenfalls bestehende oder künftig entstehende Rechtsverhältnisse ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar und sind nur deutsche Gerichte zuständig.